Das Haus von Frau Dr. Grafen überzeugt mit einer sehr modernen Architektur, klaren Linien, vielen harten Materialen, Sichtbeton-Decke, grossen Fensterfronten und hohen Räumen. Das ist schön. Das ist modern. Das ist aber auch akustisch alles andere als Optimal. Unter der Federführung unseres Audio Engineers Claudio Di Perri, verwandelte die Bellton AG Dr. Grafen's Haus in eine akustische Perle. Die Sichtbetondecke wurde gezielt mit runden, hochgradig schallabsorbierenden Deckensegeln Ecophon Solo bestückt, welche sich hervorragend in die bestehende Architektur integrieren. An den hohen Wandflächen des Atriums wurden zum einen grossflächige, weisse Wandabsorber platziert - das Highlight bildet jedoch die riesige Wand gegenüber: Mit einer Vielzahl von akustisch hochwirksamen Wandabsorbern «Frequency» von Johanson wurde ein ästhetisches Gesamtwerk gezaubert, das sich mit sorgfältig ausgewählten Farben perfekt mit der modernen Architektur verschmelzen lassen. Resultat: Die Nachhallzeit wurde signifikant reduziert und Frau Dr. Grafen ist happy! Danke für den Auftrag.