Viewing entries tagged
Akustikdecke

DIE SKIARENA ANDERMATT-SEDRUN SETZT AUF BELLTON'S AKUSTIKZAUBER

DIE SKIARENA ANDERMATT-SEDRUN SETZT AUF BELLTON'S AKUSTIKZAUBER

IMG_4490-BEARBEITET.jpg

In einem Restaurant kommen Menschen zusammen. Es wird gegessen, geredet und gelacht. Ist der Tisch nebenan laut, so muss man diesen eben übertönen, damit man sich am eigenen Tisch noch verstehen kann. So schraubt sich der Lautstärkepegel kontinuierlich in die Höhe. In einem Restaurant in einem Skigebiet geht es dann sogar noch etwas intensiver zu und her, um so mehr, wenn da noch ein Kinderbereich im gleichen Raum angesiedelt ist.

Diese Situation erkannte die SkiArena Andermatt-Sedrun und wollte dieser “Problematik” entgegentreten. Sie beauftragte die Bellton AG damit, ihr Restaurant Matti auf der Mittelstation Nätschen akustisch zu perfektionieren.

Der Wunsch des Kunden wurde mit rund 40 Akustik-Deckensegel aus PET-Recycling in verschiedenen Durchmesser erfüllt. Die Abhängehöhen wurden exakt berechnet, so dass auch die störend tiefen Frequenzen des Holz-Kletterberges im Kinderbereich optimal absorbiert wurden.
Das Ergebnis ist gut hör- und sichtbar.

Besten Dank für den tollen Auftrag!

BELLTON BAUT AKUSTIKDECKEN IN 30 ALTERSWOHNUNGEN.

BELLTON BAUT AKUSTIKDECKEN IN 30 ALTERSWOHNUNGEN.

Im Rahmen des grossen Umbaus wünschte sich die Leitung des Hergiswiler Seniorenzentrums Zwyden eine angenehmere Akustik für Ihre Bewohnerinnen und Bewohner.

In 30 Wohnungen hat die Bellton AG im Eingangs-, sowie dem Nassbereich hinterleuchtete Spanndecken und Akustikdecken aus PET-Recycling installiert. Der Wohlfühlkomfort konnte dadurch merklich gesteigert werden.

Der Ausbau in den Wohnungen wurde über mehrere Monate und in diversen Bauetappen realisiert.

Das Hergiswiler Seniorenzentrum Zwyden ist ein Haus mit einer wunderbaren Aussicht auf See und Berge. Hier suchen Menschen aus verschiedenen Gründen Aufnahme, Betreuung und Pflege. Ein Team unter der Leitung von qualifizierten Pflegefachkräften betreut und unterstützt die Bewohnerinnen und Bewohner in Ihrem Alltag.

Besten Dank für den spannenden Auftrag und die professionelle Zusammenarbeit mit dem Team von Reinhard Architekten, Hergiswil.

HIRSLANDEN KLINIK - AKUSTIKDECKEN AUS 100% PET-RECYCLING

HIRSLANDEN KLINIK - AKUSTIKDECKEN AUS 100% PET-RECYCLING

Akustische Deckenfelder welche sich perfekt in die neue Raumarchitektur integrieren, dies gelang uns im Auftrag der Hirslanden Klinik in Aarau. Die Liegenschaft an der Asylstrasse 15 wurde unter Federführung der Moser+Colombo Architektur GmbH vollständig saniert - der Blickfang bildet der neue Vortragssaal der Hirslanden Klinik Aarau. Das bestehende Gebäude aus den 1960er Jahren wurde als Betonelementbau errichtet, wobei diese Konstruktion den heutigen Anforderungen nicht mehr gerecht wurde. Ein wichtiger Bestandteil im Konzept der Raumstruktur bildete die neue Akustikdecke. Die Bellton AG realisierte 12 grosse guadratische Deckenfelder, mit einer Seitenlänge von je 3.5 Meter. Als Material wurden 24mm starke Akustikplatten von ECHOJAZZ gewählt, hergestellt aus 100% PET-Recycling. Zusammen mit der korrekten Unterkonstruktion und dem damit verbundenen Hohlraum zur bestehenden Decke, erzeugen die Deckenfelder eine optimale Raumakustik in den grossen Räumen. Ein Teil der Akustikfelder sind mit grossen Rundausschnitten versehen, um das Aussenlicht durch Stahlzylinder in den Raum zu lassen. Als Krönung wurden die Felder mit ausgefeilter kreisförmiger LED-Lichttechnik bestückt. Herzlichen Dank für diesen tollen Auftrag.

AKUSTIKDECKE AUS 7'599 STK PET-FLASCHEN

AKUSTIKDECKE AUS 7'599 STK PET-FLASCHEN

Akustische Deckenfelder aus 7'599 recycleten PET Flaschen realisierte die Bellton AG für die Markenfilm Schweiz AG in Zürich. Die Akustikplatten EchoPanel® von ECHOJAZZ wurden fugenlos mit Magnettechnik auf vorbereitete Unterkonstruktionen montiert und zusätzlich mit indirekter LED-beleuchtung versehen. Die Total 103 m3 Akustikdecken wurden auf 13 einzelne Felder verteilt und erzielen in den verschiedenen Räumen wieder eine optimale Raumakustik. Besten Dank der Bauherrschaft, Lichtplanern und Architekten für die tolle Zusammenarbeit.